Was ist Biodanza?

 

 

 

Bios = Leben (griechisch)

Danza = Tanz (spanisch)

 

Biodanza bedeutet "das Leben tanzen"

 

 

 

Biodanza verfolgt den ganzheitlichen Ansatz der Integration des Menschen, seiner organischen Erneuerung und dem Wiedererlernen seiner ursprünglichen Lebensfunktionen. Mit Musik, Tanz, Gesang und zwischenmenschlichen Begegnungen erfahren wir uns in unserer Vielseitigkeit und unserem Potenzial, um in unserem Menschsein zu wachsen.

 

In der Vivencia (=Tanzeinheit) kombinieren wir Musik und Bewegung, Gefühl und Ausdruck, Begegnung und nonverbale Kommunikation. In den verschiedenen Settings können wir unsere Potentiale und Chancen wahrnehmen und verfeinern sowie das Vertrauen in die eigene Kraft stärken.

So findet jeder seinen Weg, dem Leben mit Leichtigkeit zu begegnen und mit den Auf und Abs des Lebens zu tanzen!

 

Biodanza bietet:

  • Quellen der Lebensfreude
  • Genussvolle Gesundheitsvorsorge
  • Erfolgreichen Stressabbau
  • Stärkung des Immunsystems
  • Unterstützung bei psychosomatischen Themen

 

Jedermann-Frau jeden Alters kann mitmachen, es sind keinerlei tänzerischen Vorkenntnisse notwendig.

 

Lass Dich überraschen, inspirieren, stärken und nähren - mit Freude und Leichtigkeit in einem achtsame und respektvollen Rahmen.

 

 

Zur Entstehung von Biodanza

Biodanza wurde vom Psychologen und Künstler Rolando Toro (geb. 1924, gest. 2010) ab den 70er Jahren in Chile entwickelt. Er war Vorstand für Kunst und psychologischen Ausdruck der Katholischen Universität Chile's und arbeitete im anthropologischem Zentrum der Medizinischen Universität Chile's.

 

Rolando Toro forschte zum Ausdruck des Unterbewusstseins und der Bewusstseinsveränderung und begann die Wirkung von Musik auf seine Patienten zu untersuchen. Als Humanwissenschaftler wurde er von den psychologischen Entwicklungen seiner Zeit beeinflusst, darunter Carl Gustav Jung, Wilhelm Reich, Martin Buber, Jean Piaget uvm.

 

Geprägt von den Erfahrungen der unerbitterlichen Diktaturen in der Welt des 20. Jahrhunderts, suchte Rolando Toro nach einer Möglichkeit, die im Menschen angelegten Potenziale der Liebe, der Glücksfähigkeit und der Harmonie zu stärken.

 

Mit Biodanza ist es ihm gelungen, seinen wissenschaftlich fundierten Denkansatz mit künstlerischen und intuitiven Elementen zu verbinden und den Körper in die Erfahrung miteinzubeziehen.

 

Biodanza ist universell und damit für alle Menschen zugänglich, die in sich und den anderen die Selbstannahme (Selbstliebe), das Mitgefühl und die eigene Kraft entwicklen und stärken möchten.

 

In heutiger Form kann man Biodanza als kraftvolles und bewährtes EMBODIMENT und EMPOWERMENT Tool verstehen.

 

Die Ausbildung zum*r Biodanza-Anleiter*in ist weltweit standardisiert und erfolgt über mindestens 3 Jahre. Sie beinhaltet u.a. verpflichtende Supervisions-Stunden sowie die Erstellung und Verteidigung einer Abschlussarbeit.

 

Biodanza-Schulen, Anleiter*innen und Standards weltweit: IBF - International Biodanza Federation

Gabi TOMITZ

Dipl. Biodanza-Anleiterin

info@biodanza-steiermark.at

Aktuelles

BIODANZA in Graz

Wir tanzen!

 

Mit good vibes starten wir in die neue Woche und lassen uns vom Tanz beflügeln!

Ich freue mich auf Dich!

 

Tanze Leichtigkeit und Lebensfreude

Erlebe den Genuss befreiter Bewegung

zu Rhythmen aus aller Welt

 

Keine Vorkenntnisse erforderlich, keine Choreographie oder Tanzschritte

 

Tanzen und indvidiueller Ausdruck - abseits von richtig und falsch - stärken das Selbstvertrauen & schenkenFreude

 

Erfahre Dich selbst im Austausch mit der Gruppe und in einem vertrauensvollen Rahmen

 

**************************************

Infos & Anmeldungen gerne bei Gabi unter:

info@biodanza-steiermark.at

oder

0650 345 7889

 

   **************************************

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap
© Biodanza

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.